Vitamintherapie

Der Ausdruck orthomolekulare Medizin (OM) bezeichnet die Lehre der Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sowie der Aminosäuren und Fettsäuren, die der menschliche Körper benötigt. Die OM befasst sich mit der Wirkungsweise und auch den Konsequenzen eines Mangels.

Die OM Therapie dient der Erhaltung der Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit verantwortlich sind. Grundlage der Gesundheit ist immer eine ausgewogene Ernährung. Heute wird diese vielfach nicht erreicht. Essgewohnheiten, Bewegungsmangel, Medikamenteneinnahme, Magen-Darm Störungen und Qualität unserer Nahrung sind Ursachen vieler Störungen im Haushalt unseres Körpers.

Dadurch verarmt unser Körper an lebensnotwendigen Substanzen, die Körperzellen sind in ihrer Möglichkeit Energie zu erzeugen eingeschränkt und es entstehen die ersten Krankheitssymptome.

Aus diesem Grunde haben wir in unserer Praxis Therapiekonzepte entwickelt, die bei verschiedenen Störungen und Mangelzuständen sowie unterschiedlichen Krankheitsbildern eine Möglichkeit bieten die körpereigene Regeneration zu unterstützen, den Mangel im Körper aufzuheben und entsprechende Symptome zu behandeln.

Überdosierungen von Vitaminen und anderen Stoffen sind vielfach schädlich und werden dabei vermieden.

Die OM wurde u.a. von Linus Pauling (1901-1995) begründet, der 1954 den Nobelpreis für Chemie für die Forschung über die Molekülstruktur von Proteinen bekam und dem Vitamin C eine große Bedeutung zumaß. 1962 bekam Pauling den Friedensnobelpreis.

Öffnungszeiten

Akutsprechstunde
tgl. um 7:00 Uhr
ohne Termin/begrenzte Anzahl an Patientenannahme möglich!

Allgemeine Sprechstunde
Mo
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:30 Uhr
Di/Do
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Mi/Fr
8:00 - 13:00 Uhr

BG-Sprechstunde
wie allgemeine Sprechzeiten
und nach tel. Rücksprache
Mi/Fr
14:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 02921 - 96 95 70

Fax: 02921 - 96 95 757


 

 

Hüfte   I   Knie